Laden...
Diese Stelle teilen

Wissenschaftliche *r Mitarbeiter *in

Arbeiten am Universitätsklinikum der Zukunft

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) verbindet internationale Spitzenforschung mit interdisziplinärer Krankenversorgung. Wir sind einziger Maximalversorger und größter Arbeitgeber des Landes. Unsere mehr als 15.000 Mitarbeiter*innen stellen eine höchst individuelle Versorgung sicher - unverzichtbar für die Menschen in Schleswig-Holstein.

Institut für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie (IMPS) (Direktorin: Prof. Dr. Frauke Nees)

 

Ein von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projekt zu den Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf die psychische Gesundheit, insbesondere den Alkoholkonsum (“The role of pandemic and individual vulnerability in longitudinal cohorts across the life span: refined models of neurosociobehavioral pathways into substance (ab)use?“, CoviDrug)

 

Das multizentrische Projekt (weitere Beteiligte Institutionen: Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim, Universität Heidelberg und Universitätsmedizin Rostock) beschäftigt sich mit Erforschung der gesundheitsbezogenen Konsequenzen als Resultat der Lebensveränderungen während der Corona-Pandemie im Hinblick auf den Alkoholkonsum und das über verschiedene Lebensphasen hinweg. Bereits existierende Daten von Längsschnittkohorten zur Gehirnstruktur und -funktion, sensorbasierten Verhaltensdaten in alltäglichen Situationen sowie zu Maßen der Affekt- und Stressregulation können nun mit Daten aus Onlineerhebungen aus den ersten Phasen des Lockdowns 2020 in Zusammenhang gebracht werden. Der/die Stelleninhaber/in analysiert diesen Datensatz aus großen längsschnittlichen Kohortenstudien und untersucht Jugendliche mittels funktioneller Magnetresonanztomographie (fMRT) und im Labor, und bereitet die Daten zur Publikation vor.

 

Start in unserem Team

Kommen Sie in unser Team und unterstützen Sie uns zum 01. August 2021, zunächst befristet auf 3 Jahre mit der Option auf Verlängerung.

 

Das bieten wir Ihnen: 

  • Eingruppierung in die Entgeltgruppe E13 TV-L, bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen
  • Eine Teilzeitbeschäftigung, zzt. 25 Stunden/ Woche
  • Hochschulsport und Fitness zum Firmentarif als Ausgleich zur Arbeit
  • Kostenfreie innerbetriebliche Fort- und Weiterbildungen
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes
  • Viele Mitarbeiterrabatte auf diversen Online-Plattformen und bei verschiedenen Unternehmen

 

Das erwartet Sie:

  • Sie arbeiten in einem spannenden Wissenschaftsfeld an der Schnittstelle von Psychologie und Medizin
  • Sie sind Teil eines interdisziplinären Teams, mit kollegialem Austausch und starker nationaler und internationalen Vernetzung
  • Sie haben die Möglichkeit, sich im Forschungskontext weiterzuqualifizieren - nicht nur durch die Arbeit im Projekt, sondern auch durch den Besuch von Workshops und Kongressen sowie die Teilnahme an institutsinternen Veranstaltungen. 

 

Das bringen Sie mit:

  • Einen exzellenten Masterabschluss in Psychologie oder einer anderen Naturwissenschaft
  • Gute Kenntnisse in und Interesse an experimenteller Psychologie und den Neurowissenschaften
  • Gute Kenntnisse in fMRT und Programmierung
  • Gute Methodenkenntnisse (Statistik, experimentelles Design)
  • Gute Englischkenntnisse

 

Die Stelle kann sowohl zur Anfertigung einer Doktorarbeit ausgefüllt werden als auch zur weiteren Qualifikation im Rahmen der PostDoc-Phase genutzt werden. Dies ist aufgrund der Projektstruktur und Mischung aus einem komplexen Datenset und Neuerhebungen möglich.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 23.06.2021 unter Angabe der Ausschreibungsnummer 6041.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Campus Kiel

Veröffentlicht am:  08.06.2021
Standort: 

Kiel, Schleswig-Holstein, DE, 24105

Anstellungsart: 
Befristung: 
6041

Unsere Stärken - Ihre Vorteile am UKSH

Bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir Sie und auch an Ihre Zukunft ist gedacht - Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können von einer Vielzahl an Angeboten profitieren:

Innerbetriebliche Kinderbetreuung | Gesund im Beruf - betriebliches Gesundheitsmanagement | betriebliche Sozialberatung | Betriebs- und Hochschulsport | Fitness zum Firmentarif | Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes | individuelle Arbeitszeitmodelle | Starterpakete | E-Learning & Online-Wissensbibliotheken | UKSH Akademie | begleitende Karriereprogramme | attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr.

Stichwörter: 

*Das UKSH und seine Töchter folgen den Grundsätzen der Chancengleichheit, wir schätzen Vielfalt. Darum begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von allen Mitgliedern der Gesellschaft. Kontinuierlich arbeiten wir an der Gleichstellung von Frauen und Männern.

Campus Kiel

Veröffentlicht am:  08.06.2021
Standort: 

Kiel, Schleswig-Holstein, DE, 24105

Ausschreibungsnummer:  6041

Haben Sie Fragen?

Ihr Kontakt zu uns:  Monika Hoffmann # 0431 - 500 30801
Recruiter*in:  Jessica Puton # 0431 - 500 11191


Jobsegment: Neurology, Healthcare