Extrawache (m/w/d) als Unterstützung in der Pflege

Pflegebereich Ausfall- und Entlastungsmanagement

 

Sie arbeiten gerne mit Menschen und wollen einen Einblick in den Krankenhausalltag eines Maximalversorgers bekommen? Sie sind Pflegehelfer (m/w/d), Pflegeassistent (m/w/d), Krankenpflegehelfer (m/w/d), Mitarbeiter (m/w/d) im Rettungsdienst oder MFA? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

 

Wir haben immer wieder Patienten mit einem erhöhten Überwachungsbedarf, teils aufgrund von kognitiven Einschränkungen, wie z.B. Demenz, teils aufgrund von Unruhe oder Angst in speziellen Krankheitsstadien, in welcher eine 1:1 Betreuung notwendig ist. Für diese Patient*innen könnten Sie eine große Hilfe sein und das Pflegeteam zusätzlich entlasten. Sie haben auf diese Weise die Möglichkeit sämtliche Bereiche der Patientenversorgung in unserem Hauses kennen zu lernen.

 

Start in unserem Team

 Kommen Sie in unser Team und unterstützen Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis.

 

Das bieten wir Ihnen:

  • Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe KR 6 TV-L, bzw. in die E5 TV-L als MFA, bei Erfüllung der entsprechenden tariflichen Voraussetzungen
  • Eine Vollzeitbeschäftigung, zzt.38,5 Stunden/ Woche, eine Teilzeittätigkeit kann im Rahmen bestimmter Arbeitszeitmodelle vereinbar sein
  • Flexible Arbeitszeit in der Patientenversorgung - Die Einsatzzeiten werden gemeinsam mit Ihnen abgesprochen
  • Ein individuelles Einarbeitungskonzept
  • Weitere spannende Benefits des UKSH finden Sie hier: Benefits (uksh.de)

 

Das erwartet Sie:

  • Bedarfsadaptierte Unterstützung unserer Stationen als Sitzwache (m/w/d) oder in der 1:1 Betreuung bei Patienten mit kognitiven Einschränkungen im Normalpflege- und Intensivbereich, nach Abschluss der Einarbeitungsphase gemäß Ihrer Qualifikation
  • Ihre Einarbeitung wird im Rahmen eines verlässlichen Arbeitsverhältnisses gemäß Ihrer Qualifikation durchgeführt und umfasst theoretische Anteile sowie praktische Einheiten, die auf verschiedenen Pflegeeinheiten absolviert werden
  • Klare Absprachen und eine enge Kommunikation mit den Teamleitungen
  • Dienstplansicherheit

 

Das bringen Sie mit:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Pflegehelfer (m/w/d), im Rettungsdienst, MFA oder einen vergleichbaren Abschluss
  • Ein sorgfältiges und Patientenorientiertes Arbeiten
  • Sie sind empathisch im Umgang mit Patienten und kommunizieren auf Augenhöhe in einem interdisziplinären Team
  • Flexibilität zum Einsatz in verschiedenen Bereichen der Patientenversorgung
  • Eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, Zuverlässigkeit sowie Organisationstalent runden Ihr Profil ab

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung unter Angabe der Ausschreibungsnummer 21176.

 

Weitere Ansprechpersonen:

  • Ina Welk (Tel.: 0431 - 500 13810)

 

Campus Kiel

Veröffentlicht am:  22.05.2024
Standort: 

Kiel, Schleswig-Holstein, DE, 24105

21176
Stichwörter: 
21176

Arbeiten am Universitätsklinikum der Zukunft

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) verbindet internationale Spitzenforschung mit interdisziplinärer Krankenversorgung. Wir sind einziger Maximalversorger und größter Arbeitgeber des Landes. Unsere mehr als 16.000 Mitarbeitenden stellen eine höchst individuelle Versorgung sicher - unverzichtbar für die Menschen in Schleswig-Holstein.

*Das UKSH und seine Töchter folgen den Grundsätzen der Chancengleichheit, wir schätzen Vielfalt. Darum begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von allen Mitgliedern der Gesellschaft. Kontinuierlich arbeiten wir an der Gleichstellung aller Geschlechter.

Campus Kiel

Veröffentlicht am:  22.05.2024
Standort: 

Kiel, Schleswig-Holstein, DE, 24105

Ausschreibungsnummer:  21176

Haben Sie Fragen?

Ihr Kontakt zu uns:  Christian Graviat # 0431 - 500 13817
Recruiter:  Jessica Puton # 0431 - 500 11191 # https://rmkcdn.

Einblicke in den Pflegedienst