Laden...
Diese Stelle teilen

Psychologische Psychotherapeuten (m/w/d) bzw. PPT in fortgeschrittener Ausbildung (VT)

Arbeiten im ZIP

Das Zentrum für Integrative Psychiatrie - ZIP gGmbH - ist ein Unternehmen des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) und Kooperationspartner der Universität zu Lübeck und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

 

Die ZIP gGmbH vereint ein teil- und vollstationäres Angebot der Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie, für Psychosomatik und Psychotherapie und  für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie mit einem klinikübergreifenden ambulanten Behandlungsangebot der Institutsambulanz und dem Institut für Sexualmedizin und Forensische Psychiatrie und Psychotherapie. Mit der zukunftsweisenden Vernetzung von ambulanten, teil- und vollstationären Versorgungsangeboten ist das ZIP ein bedeutsamer Anbieter integrierter sektorenübergreifender Versorgung mit bewährten und innovativen Behandlungsangeboten.

 

Mit rund 1.000 engagierten Beschäftigten sorgen wir an mehreren Standorten in Kiel und Lübeck für die individuelle und ganzheitliche Versorgung von Menschen mit psychischem Leiden. Es ist uns ein besonderes Anliegen, die Patienten bedürfnis- und entwicklungsorientiert zu betreuen.

Die Traumaambulanz mit Schwerpunkt Flucht und Migration am Ambulanzzentrum des ZIP hat einen gesetzlichen Versorgungsauftrag und beinhaltet ein komplexes ambulantes Versorgungsangebot, das von einem multiprofessionellen Team getragen wird. Die Behandlung erfolgt sowohl im Rahmen von Einzeltherapien als auch in Gruppen.

 

Das bringen Sie mit - was Sie auszeichnet:

 

  • Psychologen mit abgeschlossener Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten (m/w/d) bzw.in fortgeschrittener Ausbildung (VT)
  • Sie bringen eine besondere Sensibilität sowie Verständnis und Empathie gegenüber geflüchteten Patienten (m/w/d) mit psychischen Erkrankungen und deren sozialen Problemen mit und haben erste Erfahrungen in der Behandlung von PTBS Patienten (m/w/d).
  • Bereitschaft zur psychotherapeutischen und begleitenden Versorgung komplex und schwer psychiatrisch erkrankten Menschen.

 

Das bieten wir Ihnen - Ihre Perspektiven:

 

  • Arbeit in einem multiprofessionelles Team mit engem interdisziplinärem Austausch
  • Trauma und Flüchtlingsspezifische Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten (Imagery Rescripting (IR), Interkulturalität, Narrative Expositionstherapie (NET)
  • Die Mitarbeit in verschiedenen (interdisziplinären) Schwerpunkten ist möglich und erwünscht, u.a. Psychoonkologie, Schmerztherapie, Borderlinestörung, Angst/Zwang, Depression, ADHS, Autismus, Zentrum für seltene Erkrankungen, Sucht, Tourettesyndrom, neuropsychiatrische Erkrankungen.
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in neuen Therapieverfahren der dritten Welle, z.B. Schematherapie, CBASP, DBT, ACT, BA, EMDR und MCT
  • Möglichkeit der Forschung (Promotion, Habilitation) sowie Möglichkeit universitärer Lehre
  • Die Eingruppierung richtet sich nach den Bestimmungen des TV-L.

Als Tochterunternehmen des UKSH können unsere Beschäftigten von einer Vielzahl an Angeboten profitieren:

Campus Kiel

Veröffentlicht am:  23.05.2021
Standort: 

Lübeck, Schleswig-Holstein, DE, 23538

3248

Bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir Sie und auch an Ihre Zukunft ist gedacht - Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können von einer Vielzahl an Angeboten profitieren:

Innerbetriebliche Kinderbetreuung | Gesund im Beruf - betriebliches Gesundheitsmanagement | betriebliche Sozialberatung | Betriebs- und Hochschulsport | Fitness zum Firmentarif | Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes | individuelle Arbeitszeitmodelle | Starterpakete | E-Learning & Online-Wissensbibliotheken | UKSH Akademie | begleitende Karriereprogramme | attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr.

Stichwörter: 

*Das UKSH und seine Töchter folgen den Grundsätzen der Chancengleichheit, wir schätzen Vielfalt. Darum begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von allen Mitgliedern der Gesellschaft. Kontinuierlich arbeiten wir an der Gleichstellung von allen Geschlechtern.

Campus Lübeck

Veröffentlicht am:  23.05.2021
Standort: 

Lübeck, Schleswig-Holstein, DE, 23538

Ausschreibungsnummer:  3248

Haben Sie Fragen?

Ihr Kontakt zu uns:  Karriere-ZIPHL@uksh.de
Recruiter*in:  Dana Liedl # 0431 - 500 98045


Jobsegment: Neurology, Psychology, Healthcare