Laden...
Diese Stelle teilen

Medizinische * r Dokumentar * in

Arbeiten am Universitätsklinikum der Zukunft

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) verbindet internationale Spitzenforschung mit interdisziplinärer Krankenversorgung. Wir sind einziger Maximalversorger und größter Arbeitgeber des Landes. Unsere mehr als 15.000 Mitarbeiter*innen stellen eine höchst individuelle Versorgung sicher - unverzichtbar für die Menschen in Schleswig-Holstein.

Wir suchen zum 01. August 2021 eine*n Medizinische*n Dokumentar*in für das Projekt „TPS Assessment“ im Teilzeitmodell.

 

Das Projekt:

Die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin des UKSH Campus Lübeck ist Konsortialpartner des aus Mitteln des Innovationsfonds geförderten Projektes „POET-Pain – Prävention operationsbedingter anhaltender Schmerzen durch Einführung eines >Transitional Pain Service (TPS)<“. Dabei soll bei Patient*innen mit erhöhtem Risiko für eine postoperative Schmerzchronifizierung durch eine perioperative multiprofessionelle Behandlung durch medizinische, pflegerische, physiotherapeutische und psychologische Maßnahmen die Entwicklung persistierender Schmerzen verhindert werden.

Als Konsortialpartner verantwortet die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin das Teilprojekt „TPS Assessment“.  Zu wesentlichen Aufgaben des „Moduls TPS Assessment“ im Projekt gehört die Erstellung der Ein- und Ausschlusskriterien der Patient*innen für das Risikoscreening, Erstellung der dafür notwendigen Dokumente sowie eines Handbuches, Testung des entwickelten Konzeptes in einem Pilotprojekt, Schulung und Implementierung des Assessments in den Erhebungskliniken, Qualitätssicherung und Monitoring dieses Moduls im Projektverlauf und die Aufarbeitung der Ergebnisse am Ende zusammen mit der Projektleitung.

 

Kommen Sie in unser Team und unterstützen Sie uns zum 1. August 2021, zunächst befristet für drei Jahre.

 

Das bieten wir Ihnen:

  • Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe E 9a TV-L, bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen
  • Eine Teilzeitbeschäftigung, zzt. 19,25 Stunden / Woche
  • Verschiedene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und attraktive Mitarbeiterrabatte

 

Das erwartet Sie:

Sie unterstützen die Teilprojektleitung „TPS Assessment“ bei den folgenden Tätigkeiten:

  • Erstellung des Manuals des psychologischen Behandlungsansatzes im TPS
  • Qualitätsprüfung
  • Entwicklung des Dokumentationsleitfadens
  • Qualitätssicherung und Monitoring
  • Kommunikation nach innen und außen
  • Berichtserstellung der Projektergebnisse

 

Das bringen Sie mit:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Medizinische*r Dokumentar*in oder als Medizinische*r-technische*r Assistent*in (eine ergänzende Qualifikation als Study Nurse ist von Vorteil)
  • Kompetenz im Umgang mit gängigen EDV-Programmen zur Erstellung von Texten, Tabellen und Abbildungen (MS Word, Excel)
  • Berufserfahrung in Forschungsprojekten ist von Vorteil
  • Organisatorische Fertigkeiten sowie soziale und kommunikative Kompetenz

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 19. Mai 2021 unter Angabe der Ausschreibungsnummer 5231.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins und der Ausschreibungsnummer.

Campus Lübeck

Veröffentlicht am:  21.04.2021
Standort: 

Lübeck, Schleswig-Holstein, DE, 23538

5231

Unsere Stärken – Ihre Vorteile am UKSH

Bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir Sie und auch an Ihre Zukunft ist gedacht - Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können von einer Vielzahl an Angeboten profitieren:

Innerbetriebliche Kinderbetreuung | Gesund im Beruf - betriebliches Gesundheitsmanagement | betriebliche Sozialberatung | Betriebs- und Hochschulsport | Fitness zum Firmentarif | Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes | individuelle Arbeitszeitmodelle | Starterpakete | E-Learning & Online-Wissensbibliotheken | UKSH Akademie | begleitende Karriereprogramme | attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr.

Stichwörter: 

*Das UKSH und seine Töchter folgen den Grundsätzen der Chancengleichheit, wir schätzen Vielfalt. Darum begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von allen Mitgliedern der Gesellschaft. Kontinuierlich arbeiten wir an der Gleichstellung von Frauen und Männern.

Campus Lübeck

Veröffentlicht am:  21.04.2021
Standort: 

Lübeck, Schleswig-Holstein, DE, 23538

Ausschreibungsnummer:  5231

Haben Sie Fragen?

Ihr Kontakt zu uns:  Prof. Michael Hüppe # 0451 500 4770
Recruiter*in:  Anna Wolbert # 0451 - 500 11195 # https://www.pfle