Laden...
Diese Stelle teilen

Medizinische Kodierfachkraft (w/w/*) / Medizinische *r Dokumentar *in

Arbeiten am Universitätsklinikum der Zukunft

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) verbindet internationale Spitzenforschung mit interdisziplinärer Krankenversorgung. Wir sind einziger Maximalversorger und größter Arbeitgeber des Landes. Unsere mehr als 15.000 Mitarbeiter*innen stellen eine höchst individuelle Versorgung sicher - unverzichtbar für die Menschen in Schleswig-Holstein.

 Wir suchen eine Medizinische Kodierfachkraft (m/w/*) / eine*n Medizinische*n Dokumentar*in in der Klinik für Herz- und thorakale Gefäßchirurgie und das Universitären Herzzentrum Lübeck.

 

Kommen Sie in unser Team und unterstützen Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis.

 

 

Das bieten wir:

  • Arbeiten im neuen, zukunftsorientierten Team
  • Ein vielfältiges, interessantes Aufgabengebiet im multiprofessionellen Team in universitärer Umgebung
  • Ein unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe E 9a TV-L bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen
  • 5 Tage-Woche, Gleitzeitregelung
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Eine Vollzeitbeschäftigung, zzt. 38,5 Stunden/ Woche; eine Teilzeittätigkeit kann im Rahmen bestimmter Arbeitszeitmodelle vereinbar sein

 

Das erwartet Sie:

  • Fallbegleitende Kodierung, Begleitung der Stationsvisite
  • Vollständigkeits- und Plausibilitätsprüfungen
  • Begleitung von Fallprüfungen durch den MDK
  • Gewissenhafte medizinische Dokumentation entlang des Behandlungsprozesses im KIS der Klinik für Herz- und thorakale Gefäßchirurgie und des Universitären Herzzentrums Lübeck zur Sicherstellung der hohen Datenqualität
  • Erfassung und statistische Auswertung medizinischer Daten
  • Mitarbeit im Datenbankmanagement und in der Registerpflege
  • Übernahme von Dokumentationsaufgaben, Aktendigitalisierung und Schreibarbeiten
  • Betreuung und Begleitung von Studien
  • Tätigkeiten im Rahmen von Follow Up-Untersuchungen
  • Mitverantwortung für die Qualitätssicherung

 

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinische*r Dokumentar*in, zur Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder eine entsprechende Ausbildung
  • Kenntnisse der Kodierung und medizinischen Dokumentation in der Kardiochirurgie und Kardiologie sind wünschenswert oder die Bereitschaft, diese zu erwerben
  • Selbstständiges, strukturiertes Arbeiten, Teamfähigkeit, hohe Sozialkompetenz
  • Detailgenauigkeit und Gewissenhaftigkeit
  • Sichere EDV-Kenntnisse (Office-Anwendungen, Datenbankmanagement), Kenntnisse in ORBIS und Copra wünschenswert

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 06.12.2021 unter Angabe der Ausschreibungsnummer 10644. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins und der Ausschreibungsnummer.

Campus Lübeck

Veröffentlicht am:  15.11.2021
Standort: 

Lübeck, Schleswig-Holstein, DE, 23538

10644

Unsere Stärken - Ihre Vorteile am UKSH

Bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir Sie und auch an Ihre Zukunft ist gedacht - Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können von einer Vielzahl an Angeboten profitieren:

Innerbetriebliche Kinderbetreuung | Gesund im Beruf - betriebliches Gesundheitsmanagement | betriebliche Sozialberatung | Betriebs- und Hochschulsport | Fitness zum Firmentarif | Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes | individuelle Arbeitszeitmodelle | Starterpakete | E-Learning & Online-Wissensbibliotheken | UKSH Akademie | begleitende Karriereprogramme | attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr.

Stichwörter: 

*Das UKSH und seine Töchter folgen den Grundsätzen der Chancengleichheit, wir schätzen Vielfalt. Darum begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von allen Mitgliedern der Gesellschaft. Kontinuierlich arbeiten wir an der Gleichstellung von Frauen und Männern.

Campus Lübeck

Veröffentlicht am:  15.11.2021
Standort: 

Lübeck, Schleswig-Holstein, DE, 23538

Ausschreibungsnummer:  10644

Haben Sie Fragen?

Ihr Kontakt zu uns:  Prof. Ensminger #0451 500 42301
Recruiter*in:  Anna Wolbert # 0451 - 500 11195 # https://www.pfle