Diese Stelle teilen

Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenz ( MTLA ) (m/w/*) - Klinische Chemie

Arbeiten am Universitätsklinikum der Zukunft

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) verbindet internationale Spitzenforschung mit interdisziplinärer Krankenversorgung. Wir sind einziger Maximalversorger und größter Arbeitgeber des Landes. Unsere mehr als 16.000 Mitarbeiter*innen stellen eine höchst individuelle Versorgung sicher - unverzichtbar für die Menschen in Schleswig-Holstein.

Das Institut für Klinische Chemie arbeitet campusübergreifend für die Krankenversorgung am UKSH. An den beiden Standorten in Kiel und in Lübeck betreibt das Institut die Zentrallabore der Kliniken. Jährlich werden hier mehr als 18 Millionen laboratoriumsmedizinische Analysen durchgeführt. Die zeitnahe Analytik wird durch etwa 120 Mitarbeiter*innen sichergestellt. Das Institut ist nach DIN EN ISO 15189 akkreditiert.

 

Start in unserem Team

Kommen Sie in unser Team und unterstützen Sie unser Institut für Klinische Chemie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis!

 

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung, zzt. 38,5 Stunden / Woche in einem automatisierten und akkreditierten Labor. Eine Teilzeittätigkeit kann im Rahmen bestimmter Arbeitszeitmodelle vereinbar sein.
  • Eingruppierung in die Entgeltgruppe E 8 TV-L, bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen.
  • 30 Urlaubstage zzgl. tariflich festgelegter Zusatzurlaubstage und eine attraktive Wechselschichtzulage durch den Einsatz im 3-Schicht-System
  • Ein vielfältiges Aufgabengebiet auf universitärem Niveau mit umfangreichem Untersuchungsspektrum
  • Attraktives Arbeitsumfeld an der Ostsee in Kiel und Lübeck
  • Positives und kollegiales Miteinander in einem aufgeschlossenen, interdisziplinären Team
  • Höchste Rabattstufe für das Jobticket der NAH.SH – Für Ihren umweltfreundlichen Arbeitsweg
  • Eine strukturierte und schrittweise Einarbeitung
  • Umfangreiche Möglichkeiten zur fachlichen Weiterentwicklung

 

Das erwartet Sie:

  • Durchführung und Überwachung von labormedizinischer Analytik in der Basis- und Spezialdiagnostik
  • Selbstständiges Arbeiten an modernsten Analysegeräten
  • Analytische Beurteilung und Plausibilitätskontrolle von Messergebnissen
  • Zusätzliche Verantwortung für allgemeine organisatorische Aufgaben im Diagnostiklabor

 

Das bringen Sie mit:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Medizinisch-technische*r Laboratoriumsassistent*in ( MTLA ) bzw. Medizinisch-technische*r Assistent*in ( MTA )
  • Sicherer Umgang mit den gängigen IT-Anwendungen
  • Eine selbstständige und engagierte Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein
  • Spaß an neuen innovativen Methoden und Techniken
  • Flexibilität hinsichtlich des Einsatzes im 3-Schicht-System und am Wochenende

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 02.01.2023 unter Angabe der Ausschreibungsnummer 19219!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sie möchten sich ein Profil anlegen und uns eine ausführliche Bewerbung mit mehreren Anhängen zukommen lassen? Dann nutzen Sie den "Jetzt bewerben" Button.

Alternativ können Sie uns auch eine Kurzbewerbung ohne Anmeldung über das untenstehende Formular übersenden. 

Campus Kiel

Veröffentlicht am:  03.12.2022
Standort: 

Kiel, Schleswig-Holstein, DE, 24105

Anstellungsart: 
Befristung: 
19219
Stichwörter: 
19219

*Das UKSH und seine Töchter folgen den Grundsätzen der Chancengleichheit, wir schätzen Vielfalt. Darum begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von allen Mitgliedern der Gesellschaft. Kontinuierlich arbeiten wir an der Gleichstellung von Frauen und Männern.

Campus Kiel

Veröffentlicht am:  03.12.2022
Standort: 

Kiel, Schleswig-Holstein, DE, 24105

Ausschreibungsnummer:  19219

Haben Sie Fragen?

Ihr Kontakt zu uns:  Jana Eicke-Metzenthin # 0431 500 16203
Recruiter*in:  Anna Wolbert # 0451 - 500 11195 # https://www.pfle


Jobsegment: Medical Technologist, Healthcare